UB Populäre Kulturen & Filmwissenschaft

Populäre Kulturen und Filmwissenschaft

 

 

Lernplätze buchen

Über booked können Lernplätze in der Bibliothek reserviert werden:

booked-UB

Es sind auch Lernplätze vorhanden, die ohne vorgängige Reservation benutzbar sind.

Visionierungsplätze können aktuell keine angeboten werden.

Visionierungsplätze

Aktuell können die Visionierungsplätze nicht angeboten werden.

Informationen zu Visionierungsmöglichkeiten für Studierende der Filmwissenschaft sind an der Infotheke der UB Populäre Kulturen & Filmwissenschaft erhältlich.

Aufnahmegeräte-Ausleihe

Aufnahmegeräte für Interviews können von Studierenden des Faches Populäre Kulturen in der Bibliothek von Mo-Fr von 10:00–13:00 ausgeliehen werden. Geräte können nur an Studierende der Populären Kulturen ausgeliehen werden. Reservationen sind nicht möglich! Die Ausleihfrist beträgt zwei Wochen.

Information zum Standort (AFL-G-272)

Im Standort findet man Medien ausgerichtet auf die Forschung im ISEK Populäre Kulturen sowie der Filmwissenschaft (siehe auch Spezialsammlung Filmwissenschaft)

Information zur Videothek (AFL-G-233)

Die Videothek ist Forschungsbestand für die Filmwissenschaft. Sie beherbergt über 55'000 Filme aus der gesamten internationalen Filmgeschichte von den Anfängen bis zur Gegenwart. Alle Filme liegen auf Blu-rays oder DVDs vor, die Filmscores auf CDs. Eine kleine Audiothek umfasst zudem eine repräsentative Auswahl an Filmscores.

Zu den Sammlungsgebieten der Videothek gehören:

  • die wichtigsten Filmgattungen (Spielfilm, Dokumentarfilm, Experimentalfilm, Animationsfilm, Essayfilm, Industriefilm, Amateurfilm, Lehrfilm sowie Fernsehfilme und -serien)
  • Filme aus allen Teilen der Welt (von Argentinien bis Zypern)
  • alle Epochen, Stilrichtungen und Bewegungen der Filmgeschichte (von der frühen Kinematografie bis zum Gegenwartskino)
  • Œuvres einzelner Regisseur:innen (von Andrea Arnold bis Fred Zinnemann)
  • Dokumentarfilme, die personen- und sachbezogen über alle möglichen Aspekte der Filmgeschichte und des Filmemachens berichten.

Benutzung der Videothek

Auf Anfrage unterfilmwissenschaft@ub.uzh.ch