E-Library nutzen

Was ist die E-Library der UZH?

Die E-Library UB und ZB ist eine Sammlung elektronischer Medien. Die Inhalte können im Netz der UZH genutzt und heruntergeladen werden. Die Sammlung umfasst verschiedene Medienformate, darunter E-Books, E-Journals, Datenbanken, Bild- und Tonmaterialien sowie Artikel und Studien aus Forschung und Lehre. Die E-Library Sammlung finden Sie in swisscovery UB und ZB Zürich.


Wer kann die E-Library nutzen?

 

Forschende, Studierende, Lehrbeauftragte und Mitarbeitende der UZH haben Zugriff auf die E-Library.


Für Nicht-UZH-Angehörige stehen an unseren Standorten Publikums-PCs bereit, an denen nach Literatur gesucht und Volltexte heruntergeladen werden können.

 


Haben Sie aktuell Zugriff?


Welche Zugangsmethoden gibt es?

Um die E-Library nutzen zu können, müssen Sie sich im Netz der UZH befinden.

Login Zugang via Technische Voraussetzung
UZH Shortname VPN Konfiguration der Remote Access VPN-Verbindung

UZH Shortname

USZ Login

Balgrist Mail
(nur Lehre/Forschung)

EZproxy Keine

Welche rechtlichen Bestimmungen müssen beachten werden?

Beachten Sie bei der Nutzung der E-Medien folgende verbindlichen Nutzungsregeln:

  • Die E-Ressourcen sind nur zum persönlichen Gebrauch und zur Nutzung im Rahmen von Forschung und Lehre bestimmt. Jegliche kommerzielle Nutzung ist verboten.
  • Die Volltexte dürfen weder elektronisch noch in gedruckter Form an Dritte weitergegeben oder für Dritte zugänglich ins Netz gestellt werden.
  • Systematischer Download von Volltexten oder Suchresultaten – auch zum Zwecke des Text and Data Minings – ist untersagt.
  • Passwörter und andere Zugangsdaten sind vertraulich und dürfen Dritten nicht bekannt gemacht werden.
  • Das Urheberrecht für die elektronischen Volltexte liegt beim Verlag respektive beim Autor oder den Autorinnen des Beitrags.
  • Beachten Sie bitte auch die Copyright-Bestimmungen der Verlage auf deren Websites (z.B. unter Terms & Conditions).