UB Psychologie

Psychologie
Psychologie

 

 

Lernplätze buchen

Über booked können Lernplätze reserviert werden:

booked-UB

Es sind auch Lernplätze vorhanden, die ohne vorgängige Reservation benutzbar sind.

Gruppenarbeitsräume BIN 0.C.03 und 0.C.09

Der Gruppenarbeitsraum dient als Lern- und Arbeitsraum bspw. für kooperative Gruppenarbeiten, Prüfungssimulationen, Diskussionen.

Buchen

UZH-Studierende können die Räume bookedreservieren.

  • mind. 2 bis max. 4 Personen
  • max. 4 Stunden und 7 Tage im Voraus

Nutzungsregeln

  • Während der Benutzung ist darauf zu achten, dass Gespräche in Zimmerlautstärke geführt und andere Bibliotheksnutzende nicht gestört werden. Ansonsten müsste mit einer Verweisung des Raumes gerechnet werden.
  • Bei Verlassen des Raums ist für Sauberkeit zu sorgen. Essen und der Gebrauch von Mobiltelefonen sind nicht gestattet. Als Getränk ist nur Wasser aus Trinkflaschen erlaubt.
  • Aus Sicherheitsgründen wird empfohlen, Wertgegenstände nicht unbeaufsichtigt im Gruppenraum zurückzulassen. Die Bibliothek haftet nicht für Gegenstände, die in ihre Räumlichkeiten mitgebracht wurden.
  • Der Raum ist 5 Minuten vor Ende der Buchungszeit zu räumen oder muss ggf. an der Theke verlängert werden, sofern keine Reservationen vorhanden sind.
  • Während der Nutzung ist den Anweisungen des Bibliothekspersonals Folge zu leisten und ihnen in jedem Fall Zutritt zu dem Arbeitsraum zu gewährleisten.

Dauerschliessfächer

In der UB Psychologie können Schliessfächer gemietet werden. Bei Interesse melden Sie sich bitte an der Infotheke. Folgende Regeln gelten:

  • Die Schliessfächer werden via swisscovery verwaltet.
  • Mietdauer: 6 Monate
  • Miete: CHF 20

Informationen zum Standort (BIN-C.01)

Der Bestand setzt sich zusammen aus:

  • ca. 25'000 Fachbücher, Nachschlagewerke, Wörterbücher
  • ca. 260 Fachzeitschriften (physisch und/oder online)
  • einige DVDs
  • Ferner sind über das Uni-Netzwerk diverse E-Journals, E-Books und Datenbanken online zugänglich.

Die Bestände sind alpha-numerisch aufgestellt und für alle frei zugänglich. Neben dem Ausleihbestand existieren Präsenzbestände in Form von Handapparaten, Lehrstuhlbibliotheken und Zeitschriften. Diese sind mit rotem Punkt gekennzeichnet.