Navigation auf uzh.ch

Suche

Universitätsbibliothek Zürich

Der 4. Informationskompetenz-Tag Deutschland/Österreich/Schweiz findet dieses Jahr an der Universität Zürich statt. Der Informationskompetenz-Tag bietet Expert:innen aus Bibliotheken eine Plattform, um neue, innovative und kontroverse Ideen, Aktivitäten oder Projekte zur Förderung von Informationskompetenz zu diskutieren.

Next Generation IK: IK für Forschende

In diesem Jahr legen wir einen besonderen Fokus auf die Bedürfnisse und Anforderungen der Forschenden. Wie unterscheidet sich der Bedarf an und die Vermittlung von Informationskompetenz von Forschenden im Vergleich zu Studierenden? Welche Einflüsse hat dies auf die praktische Umsetzung? Und wie könnten beispielhafte Angebote gestaltet sein?  

In einem zweiten Themenschwerpunkt möchten wir miteinander ins Gespräch kommen über strukturelle Aspekte, wie in einer grossen Institution Liaison Librarians die Förderung von Informationskompetenz bestmöglich begleiten können. Die Frage der Möglichkeiten der konkreten Organisation gibt zudem die Gelegenheit, neben den Forschenden auch andere Zielgruppen in den Blick zu nehmen. 

Im Mittelpunkt steht der Austausch: Die Tagung besteht daher neben (eingeladenen) Keynotes und Vorträgen auch aus Workshops, einer Postersession und einer Unkonferenz. Wir freuen uns auf Ihre aktive Teilnahme. 

Programm IK-Tagung DACH in Zürich 

Donnerstag 29.8. 

9.30 Begrüssung 

10.00 Keynote I: Von Forschenden oft unterschätzt:
Erfolgreicher Forschen mit Informationskompetenz
(Oliver Renn)

10.30 Vortrag: Aufbau und Organisation der
Liaison Librarians und Informationskompetenz
an der UB und ZB Zürich (Andrea Sommaruga,
Bettina Bernasconi, Ladina Tschander)

11.00 Kaffeepause 

11.30 Vorträge 1-3

Vortrag 1: Ein Digital Learning Space für 130.000 Lernende – Strategien zur Vermittlung von Informationskompetenz an einer Online-Bibliothek (Ute von Lüpke & Ulrike Neuendorf) Vortrag 2: Mitarbeitendenentwicklung im Fokus: Initiativen an der ETH-Bibliothek zur Unterstützung von Kursleitenden bei der Vermittlung von Informationskompetenz in Zeiten von KI (Beatrice Krause) Vortrag 3: IK als Herausforderung fürs Management (Alice Keller & David Tréfas)

12.15 Mittagessen 

13.15 Firmenvorträge

Firmenvortrag 1: EBSCO - Alles KI? Ein kleiner Überblick über künstliche Intelligenz (KI) und was EBSCO damit macht Firmenvortrag 2: Clarivate - Enhancing Visibility and Data Quality with Web of Science Research profiles - comprehensive view on responsible research management Firmenvortrag 3: Karger - Titel folgt noch Firmenvortrag 4: OCLC - Neue Perspektiven für Bibliotheken mit Linked Data

13.45 Vorträge 4-6

Vortrag 4: Der neue Zertifikatskurs Teaching Librarian an der Universität Wien (Ariella Sobel) Vortrag 5: Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal nicht den Mund halten (Anna Véron) Vortrag 6: IK-Governance: Organisationsstrukturen in Universitäts- und Hochschulbibliotheken in Deutschland (Fabian Franke)

14.30 Postersession und Kaffeepause 

15.00 Workshops 1-3

Workshop 1: FILL forscht nach - so kommen Frames und Forschende in unsere Bibliothekskurse (Tessa Sauerwein) Workshop 2: Und was tun wir, wenn alle kommen? Umgang mit großen Teilnehmerzahlen (Dorothea Lemke & Lea Neubauer) Workshop 3: Wie möchten wir die Vermittlung von Informationskompetenz an unseren Bibliotheken organisieren? (Fabian Franke)

17.00 Führungen 

19.00 Get-together 

 

Freitag 30.8. 

9.00 Keynote II:  Lesen, Ordnen, Referenzieren:
LLM und textgenerierende KI in
Bibliotheken und Wissenschaft (Noah Bubenhofer)

9.45 Kaffeepause 

10.15 Einführung in die Unkonferenz 

10.30 Unkonferenz Positionspapier "keine KI ohne IK" der DGI (DGI) https://dgi-info.de/dgi-forum-wittenberg/#

11.45 Unkonferenz Zurück in die Zukunft - wie sieht die Förderung von Informationskompetenz im Jahr 2040 aus? (Tessa Sauerwein)

12.30 Verabschiedung 

14.00 Führungen 

programm

IK-DACH-Tagung-24 Programm (PDF, 21 MB)

 

Anmelden

Hier gehts zur Anmeldung

Auf der Anmeldungsseite finden Sie ausserdem alle Führungen zu Bibliothek und Stadt. 

Übernachtungsmöglichkeiten

Suchen Sie noch nachÜbernachtungsmöglichkeiten? Wir haben eine Auswahl für Sie zusammengestellt. 

Kleiner Stadtführer

Unser Programm wird abgerundet durch Führungen, die Sie auf der Anmeldungsseite finden können und einen kleinen Stadtführer, den Sie zu Ihrer individuellen Freizeitgestaltung studieren können. Dort finden Sie Empfehlungen für Restaurants nach Preisen sortiert, Bars, Kulturinstitutionen und Musik- und Festivalevents. 

stadtführer

IK-DACH-Tagung-24 Stadtführer (PDF, 597 KB)

Zu den Veranstaltern

Veranstalter sind die Arbeitsgruppe Informationskompetenz an Schweizer Hochschulen, die Kommission Informationskompetenz der Vereinigung Österreichischer Bibliothekarinnen und Bibliothekare und die Gemeinsame Kommission Informationskompetenz des Deutschen Bibliotheksverbands und des Vereins Deutscher Bibliothekarinnen und Bibliothekare. Der Call for Papers erfolgte Anfang Dezember 2023. 

Unsere Sponsoren

Wir danken sehr herzlich für die professionelle Unterstützung von unseren Sponsoren. 

Berinfor 

Clarivate

 

Ebsco

 

Karger

 

Lehmanns Media

 

OCLC